mrak
mrak
mrak
mrak
mrak
mrak
mrak
mrak
mrak

Unser Ansatz zur Pflege in der Kindertagesstätte Villa Luna basiert auf der Theorie des belgischen Professors Ferre Leaverse, dass ein Kind die Welt um sich herum nur entdecken und sich adäquat entwickeln kann, wenn es entspannt und glücklich ist.

mrak
mrak

Die Bärchen

15 Monaten - 2,5 Jahre (CZ/EN)

In der Bärchen betreuen wir Kinder aller Nationalitäten im Alter zwischen 15 Monaten und 2,5 Jahren. Die familiäre Atmosphäre, das Vertrauen und der liebevolle Umgang unserer Erzieherinnen und Pflegerinnen erleichtern den Kindern die oftmals erste Trennung von ihren Eltern.

Wir kommunizieren mit den Kindern in zwei Sprachen und legen somit die Grundlagen für ihre Bilingualität.

Die Grundidee unseres Bildungskonzepts bildet eine individuelle Betreuung jedes Kindes, ein breites Spektrum von altersgerechten Anregungen und eine sichere Umgebung, damit die Kinder mit allen Sinnen erkunden und entdecken können. Das Programm in der Bärchen wird durch die Projektmethode inspiriert. Jeden Tag bereiten unsere Erzieherinnen im Einklang mit unserem Bildungskonzept eine Vielfalt an Kunst- und Bewegungsangeboten und weiteren Aktivitäten und Spielen, die zu einer vielseitigen Entwicklung des Kindes beitragen. Dank der Anwesenheit der Muttersprachler sind die Kinder bereits im Kindergartenalter dazu in der Lage Englisch zu verstehen und zu sprechen.

Zum Programm gehören :

  • Trommelklub
  • Sportklub
  • Theatervorführung und Bildungsworkshops
  • Veranstaltungen für Eltern und Kinder
  • Vorbereitung auf den Übergang in den Kindergarten

Was gibt es in der Bärchen?

  • Familiäres und liebevolles Umfeld
  • Individueller Ansatz
  • Bilingualität beginnend mit den ersten Schritten des Kindes
  • Regelmäßige Kommunikation mit den Eltern bezüglich der Entwicklung des Kindes
  • Den ganzen Tag über Englisch-Muttersprachler
  • Ein vielfältiges Programm für Kinder und Eltern
  • Ein Lächeln, Verständnis und Toleranz
  • Weiterführende Erziehung im Kindergarten der Villa Luna